ProductIP | Produktkonformität

Handelsunternehmen, Importeure und Hersteller sind verpflichtet sicherzustellen das ihre Produkte alle gesetzlichen Vorschriften, Richtlinien und Anforderungen einhalten. Behörden und Kunden werden anspruchsvoller und fordern entsprechende Nachweise. Zusätzlich sind die Regeln von Land zu Land verschieden und große Kunden haben oft noch eigene Anforderungen. Immer auf dem aktuellen Stand zu bleiben und den ganzen Dokumentenflow in der Lieferkette zu managen ist nicht mehr mit Excel und emails machbar ohne seine Margin oder sein Wachstum zu reduzieren. Hier ist das Management gefordert, mit modernen, transparenten digitalen Prozessen zu lenken.

ProductIP hat dafür die Lösungen entwickelt und über 13.000 user weltweit vertrauen inzwischen darauf. Nutzen sie das Know How unserer Experten, um immer genau zu wissen, welche Anforderungen ihr Produkt einhalten muss und steuern sie das Sammeln, Bewerten, Verwalten und Teilen ihrer Dokumente mit der speziell dafür entwickelten Plattform. Gewinnen sie wertvolle Managementinformationen zur effizienteren Steuerung ihrer Prozesse und Lieferkette.

Nehmen Sie Kontakt zu uns aufBeginnen Sie noch heute!How we can help - video

Plattform

  • Verfügbarkeit einer Anforderungsliste innerhalb von Minuten
  • Konformitätserklärungen erstellen für Produkte mit/ohne CE-Kennzeichnung
  • Prüfberichte sammeln und prüfen

Bildung

  • Veranstaltungen & Kursdaten – Veranstaltungskalender
  • Kurs zur Risikobewertung für das Management
  • Kurs zu Spielwaren, REACH/RoHS und Nahrungsmittelkontakt

Expertise

Was sollten Sie tun?

Wir unterstützen Menschen mit unterschiedlichen Funktionen in der Lieferkette. Jede mit ihren eigenen Verantwortlichkeiten und Herausforderungen.
Wir bieten Führung, Schulung und Unterstützung, damit alle in der Lieferkette ihren Verantwortlichkeiten gerecht werden können.

Welche Rolle spielen Sie?

Wenn Sie Ihre Rolle oder Rollen in der Lieferkette kennen, können Sie die Verantwortlichkeiten und Herausforderungen annehmen, die diese Rolle(n) mit sich bringt/bringen. Lassen Sie uns ehrlich sein, was wir Ihnen anbieten ist keine Hexerei. Sie müssen auch weiterhin mitarbeiten, aber wir ermöglichen Ihnen, Ihre Aufgaben schneller zu erledigen und Ihre Produktivität zu steigern.

Sehen Sie, welche Rolle oder Rollen am besten zu Ihnen oder Ihrem Unternehmen passen und was Sie aus regulatorischer Sicht tun sollten.

Markeninhaber
Einzelhändler
Importeur
Handelsvertreter
OEM
Markeninhaber

Was Sie tun sollten:

  • Führen Sie eine Risikobewertung durch.
  • Erstellen Sie technische Unterlagen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Lieferkettenpartner die geltenden europäischen und nationalen Normen eingehalten hat.
  • Sammeln Sie die Beweise, die die Konformität mit diesen Normen belegen.
  • Achten Sie darauf, dass Verfahren bestehen, die die Konformität von Nachbestellungen garantieren.
  • Bewahren Sie Informationen zehn Jahre lang auf.
Markeninhaber

Wie wir Sie unterstützen:

  • Kurse zur Risikobewertung
  • Empfehlungen bezüglich der zu erstellenden technischen Unterlagen
  • Erstellung einer Liste aller relevanten europäischen und nationalen Normen
  • Beweise für Normen sammeln und organisieren
  • Empfehlungen zur Handhabung von Verfahren für ein bestmögliches Ergebnis
  • Aufbewahrung von Informationen über zehn Jahre
Einzelhändler

Was Sie tun sollten:

  • Stellen Sie sicher, dass Anweisungen und Sicherheitshinweise in der Sprache des Endkunden vorliegen.
  • Stellen Sie sicher, dass das Produkt über Informationen zum Markeninhaber und Importeur enthält.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den erweiterten Herstellerverantwortlichkeiten (Verpackung, WEEE, Batterieverordnung) gerecht werden.
  • Führen Sie ein Beschwerderegister und bewahren Sie die Kommunikationsergebnisse mit Lieferkettenpartnern.
  • Stellen Sie sicher, dass die Konformitätserklärung verfügbar und korrekt ist.
Einzelhändler

Wie wir Sie unterstützen:

  • Prüfung von Etiketten durch unsere Experten
  • Erstellung einer Liste aller relevanten europäischen und nationalen Normen
  • Beweise für Normen sammeln und organisieren
  • Konformitätserklärungsgenerator auf der ProductIP-Plattform
  • Teilen von Dokumenten mit den Endkunden über QR-Code und öffentliche Seiten
Importeur

Was Sie tun sollten:

  • Überprüfen Sie die Risikobewertung des Lieferanten.
  • Erstellen Sie technische Unterlagen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Lieferant europäische und nationale Normen anwendet.
  • Sammeln und überprüfen Sie die Beweise, die die Konformität mit diesen Normen belegen.
  • Bewahren Sie Informationen zehn Jahre lang auf.
Importeur

Wie wir Sie unterstützen:

  • Kurse zur Risikobewertung
  • Empfehlungen bezüglich der zu erstellenden technischen Unterlagen
  • Erstellung einer Liste aller relevanten europäischen und nationalen Normen
  • Beweise für Normen sammeln und organisieren
  • Lieferanteninformationen mit unserem Redaktionsinstrument verbergen
  • Ergebnis mit Ihrem Kunden teilen
  • Bewahren Sie Informationen zehn Jahre lang auf.
Handelsvertreter

Was Sie tun sollten:

  • Führen Sie Prüfungen anhand der angemessenen Normen durch.
  • Verwenden Sie eine umfassende Anforderungsliste als ersten Filter bei der Beschaffung.
  • Stellen Sie sicher, dass der Hersteller Prüfungen anhand der angemessenen europäischen und nationalen Normen durchführt.
  • Stellen Sie sicher, dass der Hersteller rechtzeitig für eine korrekte Konformität sorgt.
  • Erstellen Sie gegebenenfalls eine Konformitätserklärung als benannte Stelle.
  • Integrieren Sie das Verfahren zur Erstellung technischer Unterlagen in Ihr Dienstleistungsangebot.
Handelsvertreter

Wie wir Sie unterstützen:

  • Empfehlungen zu den von Ihnen zu prüfenden Stoffen. Das spart Ihnen Geld!
  • Erstellung einer Liste aller relevanten europäischen und nationalen Normen
  • Empfehlungen zu den von Ihnen durchzuführenden Prüfungen und deren Organisation
  • Sie können auf der ProductIP-Plattform mit Ihrem Lieferanten zusammenarbeiten, und ihn einladen, Dokumente direkt in Ihre technischen Unterlagen hochzuladen!
  • Konformitätserklärungsgenerator auf der ProductIP-Plattform
  • Wir können Ihnen bei der Erstellung Ihrer technischen Unterlagen behilflich sein. Dabei können Sie den Umfang der Aufgaben, die wir für Sie erfüllen, erweitern, oder sich selbst um alles kümmern!
OEM

Was Sie tun sollten:

  • Verwenden Sie eine umfassende Anforderungsliste als Ausgangspunkt für die Produktentwicklung.
  • Führen Sie Prüfungen anhand der angemessenen europäischen und nationalen Normen durchführt.
  • Stellen Sie sicher, dass Auftragnehmer und Verkäufer Ihren Konformitätsbemühungen entsprechen.
  • Integrieren Sie das Verfahren zur Erstellung technischer Unterlagen in Ihren Prozess.
  • Verwalten und teilen Sie korrekte Konformität wirksam mit Ihren Kunden.
OEM

Wie wir Sie unterstützen:

  • Erstellung einer Liste aller relevanten europäischen und nationalen Normen
  • Empfehlungen zu den von Ihnen durchzuführenden Prüfungen und deren Organisation
  • Sie können auf der ProductIP-Plattform mit Ihrem Lieferanten zusammenarbeiten, und ihn einladen, Dokumente direkt in Ihre technischen Unterlagen hochzuladen!
  • Konformitätserklärungsgenerator auf der ProductIP-Plattform
  • Wir können Ihnen bei der Erstellung Ihrer technischen Unterlagen behilflich sein. Dabei können Sie den Umfang der Aufgaben, die wir für Sie erfüllen, erweitern, oder sich selbst um alles kümmern!
  • Sie können Ihre technischen Unterlagen auf der Plattform direkt mit anderen Nutzern von ProductIP teilen oder Ihre technischen Unterlagen herunterladen/exportieren.

Services

Jedes Unternehmen ist anders, aber alle stehen vor denselben Herausforderungen.
Wir stellen Ihnen die Werkzeuge zur Verfügung, mit denen Sie die Kontrolle behalten und Ihre Ressourcen optimal einsetzen können.

Wissens- und Kooperationsplattform

  1. Erstellen Sie zunächst eine Liste der betreffenden Anforderungen für Ihre Produkte und die Märkte, auf denen Sie diese verkaufen möchten.
  2. Laden Sie anschließend Ihren Lieferanten ein, Prüfberichte, Zertifikate und andere relevante Informationen hochzuladen.
    Die Informationen stehen Ihrem gesamten Team zur Prüfung und Organisation sofort zur Verfügung.
  3. Nutzen Sie unser MatchIT-Tool, um die Dokumente mit der einschlägigen Gesetzgebung zu verknüpfen.
    Jetzt wissen Sie, was Ihnen fehlt und welche Risiken dies mit sich bringt.

Technische Unterlagen

  1. Sie beginnen mit der Auswahl des Produkts, das Sie verkaufen möchten.
  2. Je nach Produkt, werden Ihnen weitere Fragen gestellt.
  3. Wir erstellen eine umfassende und überwachte Anforderungsliste für Sie, mit Referenzen zur europäischen und nationalen Gesetzgebung und den geltenden Normen, einschließlich Änderungen.

Schaffen Sie Ihre eigenen Arbeitsabläufe - ProductIP bietet Ihnen neue Möglichkeiten zur Definition Ihrer Arbeitsabläufe. Die wichtigste Frage, die Sie beantworten müssen: Wie viel Arbeit wollen Sie hineinstecken?

Bildung

Wenn Sie Konsumgüter auf den Markt bringen, müssen viele Aspekte berücksichtigt werden. Wir unterstützen Sie dabei, die Kenntnisse und Werkzeuge zur Verfügung zu haben, um besser mit Produktrisiken umgehen zu können, Streit mit Behörden zu vermeiden, einer rechtzeitige Produktverfügbarkeit zu garantieren, Kosten durch Nichtverkäufe zu vermeiden, die Zahl der Forderungen und Beanstandungen zu verringern, die Produktqualität zu verbessern und Prüfungskosten zu sparen.

Expertise

Etikettenkontrolle – Welche Informationen sollten auf der Produktverpackung und dem Etikett stehen, um die geltende Gesetzgebung zu erfüllen?

  • Warnungen, Gefahrenhinweise und Sicherheitshinweise
  • Symbole, Piktogramme und Kennzeichnungen
  • Verpflichtungen zur Nachverfolgbarkeit, Name und Anschrift

Weitere Informationen

Chemische Risikobewertung – Bilden Sie sich selbst weiter und sparen Sie Geld! Die chemische Risikobeurteilung prüft Ihre Stückliste und verschafft Ihnen einen Überblick darüber, auf welche Stoffe Sie gegebenenfalls testen sollten. Hierdurch erlangen Sie das Wissen für eine wirksame Kommunikation mit Ihrem Lieferanten und müssen Sie kein Geld für unnötige Prüfungen ausgeben.

Weitere Informationen

Fakten & Zahlen

150.000+

Produkte

12.500+

Plattformnutzer

4300+

Produktkategorien

500+

Empfehlungsdokumente

120+

Dokumentenanbieter

5 Minuten

Die Zeit, die durchschnittlich benötigt wird, um eine Produktanforderungscheckliste zu erstellen.

Referenzen

  • Thomann

    Thomann

    "ProductIP ermöglicht uns, mit der permanenten Entwicklung in der Produktgesetzgebung Schritt zu halten. ProductIP ist von unschätzbarem Wert für unsere Arbeit“, Kevin Rodler, Director Quality Management

  • Intraco

    Intraco

    "Die Investition in Konformität und Produktsicherheit macht für uns den Unterschied“, Oscar van der Spruit, Gründer.

  • Koopman International

    Koopman International

    "Wir sind sehr zufrieden mit der Leistung bezüglich der Erstellung und Verwaltung der vielen tausend Dateien, die wir erstellen und mit unseren Kunden teilen“, Quinten Harten, Manager Quality & Environment.

Preise

Pay as you go

Kleine Unternehmen

Wenn Sie eine Geschäftsmöglichkeit wahrnehmen können, wenden Sie einige Kosten für die Produktkonformität auf. Sie kaufen so viele Credits, wie Sie für die zu diesem Zeitpunkt benötigten Dienstleistungen brauchen. Diese sind sofort verfügbar und die Rechnungsstellung erfolgt als PDF-Datei per E-Mail. Dieses Modell bietet beschränkten Zugang zu den Funktionen von ProductIP.

Technische Unterlagen erstellen, verwalten & teilen
MatchIT - Instrument zur Dokumentenprüfung
Beschränkter Zugang zum Knowledge Center
EU DoC-Generator - 1 Sprache inklusive
Dokumente des Lieferanten anfragen & prüfen
Redaktionswerkzeug - In-file-Purchase
Organisation, Prüfung & FAST Service
Zugang zu Compliance Tuesday Events
Verifyer - Formulare für Prüfungen & technische Unterlagen
Etikettenprüfung
Chemische Risikobeurteilung

Order credits

Pro - Coming September 2018

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)

Sobald Sie Ihren Rhythmus im Konformitätsverfahren gefunden haben und ProductIP zur Standardarbeitsanweisung (SOP) in Ihrem Unternehmen wurde, haben Sie ein Niveau von 100 technischen Unterlagen pro Jahr erreicht. In diesem Fall ist das Pro-Modell vorteilhafter für Sie als bedarfsabhängige Zahlungen. Zudem bietet dieses Modell Zugang zu weiteren Funktionen von ProductIP. Sie zahlen eine monatliche Gebühr und erhalten eine feste Anzahl Credits pro Monat. Bei einem Mehrbedarf können Sie zusätzliche Credits bestellen, die Ihnen sofort zur Verfügung stehen. Die zusätzlichen Credits werden zu Ihrer monatlichen Rechnung hinzugefügt.

Alle "Pay as you go" Funktionen +
Lieferantenprofil & Dashboard
Zugang zu allen Ressourcen
EU DoC-Generator - 5 Sprachen inklusive
Technische Unterlagen des Lieferanten anfragen & prüfen
Unbeschränkte Nutzung des Redaktionswerkzeugs
Stücklistenmodul
Component Technical files
Smart Synchronise & Copy Paste
Mitteilungszentrum
Benutzerdefinierte Felder für einzelne technische Unterlagen & Artikel

Request quote

Enterprise

Große Groß- und Einzelhandelsunternehmen

Sie beabsichtigen, Ihr gesamtes Produktsortiment in ProductIP zu übertragen? Dann entscheiden Sie sich für Enterprise! Wenn Sie sich für mehr als 250 technische Unterlagen pro Jahr entscheiden, ist dieses Modell vorteilhafter als Pro. Dieses Modell bietet unbeschränkten Zugang zu den Funktionen von ProductIP. Sie zahlen eine jährliche oder monatliche Gebühr.

Alle "Pay as you go"- Funktionen + Pro-Funktionen +
Unternehmensanforderungen (öffentlich & privat)
Zugang zu allen Ressourcen und zur Normendatenbank
CSV-Import & -Export in Unternehmensanwendungen
Single sign-on

Request quote

Benötigen Sie Hilfe?

Für Fragen zur ProductIP-Plattform:
helpdesk@productip.com
Oder wenden Sie sich telefonisch an eine unserer Niederlassungen!

Für Fragen zu Regeln und Regulierungen:
expert@productip.com
Oder wenden Sie sich telefonisch an eine unserer Niederlassungen!

Über uns

Insgesamt mehr als 150 Jahre Erfahrung in Produktkonformität.

Portraits by: Milton Wong