CE-Kennzeichnung

Ihr Handelspass für den europäischen Markt

Die CE-Kennzeichnung ermöglicht Produkten den freien Umlauf im gesamten Europäischen Wirtschaftsraum. Aber der Umgang mit der CE-Kennzeichnung stellt eine Herausforderung dar. Nicht alle Produkte, die innerhalb der Europäischen Union verkauft werden, benötigen eine CE-Kennzeichnung. Die CE-Kennzeichnung gilt für Produkte, die von Elektrogeräten bis zu Spielwaren und von Feuerwerkskörpern bis zu Medizingeräten reicht. Diese Produkte fallen unter eine oder mehrere Richtlinien, die die spezifischen Anforderungen bestimmen, die die Produkte für eine CE-Kennzeichnung erfüllen müssen. Woher wissen Sie also, ob Ihr Produkt eine CE-Kennzeichnung benötigt und welche Richtlinien Sie in Ihrer CE-Erklärung angeben müssen? Und gibt es vielleicht andere Anforderungen, die zu berücksichtigen sind?

CE-Kennzeichnung in 5 Schritten

  1. Finden Sie heraus, ob Ihr Produkt eine CE-Kennzeichnung benötigt und welche Richtlinien auf Ihr Produkt anwendbar sind.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Produkt diese Richtlinien beachtet, indem Sie Tests durchführen oder Ihren Lieferanten um die benötigten Dokumente bitten, die die Konformität belegen.
  3. Sammeln Sie alle technischen Unterlagen, die alle diese Dokumente beinhalten, um die Konformität nachzuweisen. Eines dieser Dokumente ist die Konformitätserklärung, die Sie unterzeichnen müssen.
  4. Bringen Sie die CE-Kennzeichnung auf dem Produkt an. Auf diese Weise zeigen Sie die Konformität des Produkts und ermöglichen Sie den freien Verkehr innerhalb des europäischen Marktes.
  5. Bewahren Sie Ihre Technischen Unterlagen für die Behörden über einen Zeitraum von 10 Jahren auf.

Unsere Experten haben ein kleines Dokument mit den wichtigsten Informationen zu den CE-Vorschriften erstellt. Mehr erfahren? Nehmen Sie Kontakt zu unseren Experten auf und stellen Sie Ihre Fragen oder suchen Sie nach relevanten Ressourcen innerhalb der ProductIP-Plattform! 

Compliance clip (PDF) über die CE-Kennzeichnung

Wir stehen Ihnen zur Seite

  • Wir stellen Informationen zu Schritt 1 bereit: Wir können Ihnen sagen, welche Richtlinien für Ihr Produkt gelten.
  • Für Schritt 2 sagen wir Ihnen, welche Dokumente Sie zusammentragen müssen.
  • Wir stellen Ihnen ein Instrument zum Informationsmanagement zur Verfügung, mit dem Sie alle Dokumente sammeln und mit allen betroffenen Parteien auf möglichst effiziente Weise teilen können. Keine E-Mails mit Anhängen mehr. Keine Zip-Dateien. Ihre Lieferanten und Prüfstellen können die betreffenden Dokumente einfach in die korrekten technischen Unterlagen laden.
  • Wir bewahren Ihre technischen Unterlagen über einen Zeitraum von 10 Jahren sicher auf und wir überwachen alle Änderungen in der betreffenden Gesetzgebung. Wenn sich etwas ändert, sind Sie informiert und können die notwendigen Schritte unternehmen, um die Konformität zu gewährleisten.

Zusätzliche Ressourcen:

Reference - Blue Guide

Alle CE-Vorschriften