Stressfreie Anleitung zur Produktkonformität

Diese Seite ist auch verfügbar in: Englisch

01. Einführung

Eine Einführung in die ProductIP-Plattform

Video-Anleitung


Was brauche ich wirklich?

 

Was ist ProductIP?

ProductIP ist eine mehrbenutzerfähige, webbasierte Lösung, die es allen Unternehmen, die mit Konsumgütern handeln, ermöglicht, die relevanten EU- und nationalen Anforderungen für ihre Produkte in 33 Ländern auf Knopfdruck zu kennen. Darüber hinaus hilft unsere Plattform, alle Dokumentationen in technischen Dateien über die gesamte Lieferkette hinweg zu sammeln, zu überprüfen, zu verwalten und einfach mit ausgewählten Personen zu teilen. Dies ist ein enormer Vorteil und eine wertvolle Ersparnis gegenüber den meisten aktuellen Lösungen, bei denen X-MB-Zip-Dateien per E-Mail in die ganze Welt verschickt werden, Dokumente in unterschiedlichen Dateistrukturen auf FTP-Servern liegen oder Dokumente nicht oder nur sehr zeitaufwändig auf ihre Gültigkeit geprüft werden, wenn sich Vorschriften und Gesetze ändern.

Finden Sie heraus! welche Vorschriften für Ihre Produkte gelten, indem Sie eine Anforderungsliste innerhalb von ProductIP erstellen. Sie finden ein Video, das erklärt, warum Sie überhaupt eine technische Datei erstellen sollten, und ein weiteres, wie Sie eine solche Datei tatsächlich erstellen. Eine schriftliche Anleitung finden Sie hier. Für Online-Händler auf eBay oder (FBA) auf Amazon ist ein spezieller Leitfaden erstellt worden. Darin finden Sie weitere Informationen darüber, welche Regeln und Vorschriften für Ihr Produkt gelten.

Wie es funktioniert

Auf Knopfdruck, durch Eingabe eines Produktnamens (und Beantwortung einiger Fragen), liefert das System eine Liste der regulatorischen Anforderungen, die zum jeweiligen Markteintrittsdatum in 28+5 Ländern der EU gelten.
Diese Liste der Anforderungen bildet die Grundlage für die Einreichung und Verwaltung des entsprechenden Nachweises der Erfüllung der Anforderungen (Technical File). Zu diesem Zweck stellt das System Werkzeuge zur Verfügung, um Lieferanten, Kollegen, Prüfinstitute oder andere einzuladen, Dokumente hochzuladen, zu prüfen und der Anforderungsliste zuzuordnen.
Die Datenbank überwacht automatisch alle Produkte und Dokumente und setzt die Ampel auf rot, wenn sich EU-Anforderungen ändern oder eingereichte Prüfberichte ablaufen, und zwar für 10 Jahre.
Das System generiert die EU-Konformitätserklärung (EG) in den entsprechenden Sprachen mit den korrekten, geltenden technischen Normen.
Abgelegte Dokumente können ganz oder teilweise mit Kunden, der Marktüberwachung, Kollegen, Prüfunternehmen oder anderen in der Lieferkette geteilt werden.

Extra 1: warum Sie eine technische Datei erstellen sollten!

Günter Uhl (ProductIP) zusammen mit Tobias Fischer von Seller-Szene.de darüber, warum Sie eine technische Datei erstellen sollten! Dies ist Teil (1/2).

Extra 2: wie man eine Anforderungsliste erstellt und eine technische Datei verwaltet!

Teil (2/2) des Gesprächs zwischen Tobias Fischer von Seller-Szene.de. In diesem Video erklärt und zeigt Günter, wie man eine Anforderungsliste erstellt und eine technische Datei verwaltet!